Die Pfadibewegung gliedert sich in verschiedene Altersstufen. Dies ermöglicht es Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene altersgerecht zu fördern und auf ihre altersspezifischen Bedürfnisse und Interessen einzugehen.

Folgende Stufen bieten wir von der Pfadi Wald-Bauma an:

Biberstufe (5-7 Jahre)

Die Pfadi Wald-Bauma bietet eine Biberstufe mit dem Namen «Kokoro» für Kinder von 5-6 Jahren an. Packende Abenteuer und spannende Geschichten warten alle zwei Wochen auf die Kleinsten. Sie können langsam in den Pfadi-Alltag einsteigen, lernen in der Gruppe zu leben und entdecken ihre Umwelt mit allen Sinnen.

Wichtige Informationen

Für wer ist die Biberstufe?

Die Biberstufe ist für alle Kinder zwischen 5 und 7 Jahren oder im Alter vom zweiten Kindergarten und der ersten Klasse.

[_/su_spoiler]
Was sind die Ziele der Biberstufe?
  • Integration in einer Gruppe
  • Spielerisch den Alltag kennen lernen
  • Natur erforschen
  • Freundschaften knüpfen
  • Fantasie walten lassen
  • Langsam die Pfadi kennen lernen[
[_/su_spoiler]
Wer sind die Leiter der Biberstufe?

Hier findest du unser Leitungsteam.

[_/su_spoiler]
Wann und wo trifft sich Kokoro?
Kokoro treffen sich jeweils jeden zweiten Samstag um 14:00 Uhr im Stigiweid (Wald ZH)  und verabschieden sich dort auch wieder um 16:00 Uhr voneinander. Genauere Infos findest du jeweils im Verlauf der Woche unter Aktivitäten.

[_/su_spoiler]
Wie kann mein Kind Kokoro beitreten?

Infos, wie du bei uns mitmachen kannst findest du unter «Interessiert?».

[_/su_spoiler]
Welche Ausrüstung benötigt mein Kind?

Die Biber setzen noch nicht auf das klassische Pfadihemd sondern besitzen als Erkennungszeichen unsere klassische Abteilungs-Krawatte. Die übrige Kleidung ist in ein Sommerfell (bei wärmeren Tagen), ein Winterfell (bei kalten Tagen),  und ein Biberböxli (diverse Utensilien, die immer mit dabei sind) unterteilt.

Sommerfell

Sonnenhut und Sonnenschutzcreme, im Rucksack bei veränderlicher Wetterlage Regenkleider, geeignete Schuhe, bequeme Hose und T-Shirt/Pullover bilden die Grundausrüstung. Auch im Sommer lange Kleider tragen und die Socken über die Hosenstösse ziehen (Zecken).

Winterfell

Für die kalten und feuchten Jahreszeiten eignet sich der „Zwiebel-Look“ (mehrere Schichten übereinander) am besten. Je nach Temperatur kann eine Schicht an- oder ausgezogen werden.

Grundsätzlich eignen sich wasserdichte Schuhe mit gutem Profil und Regenhosen (die Wiesen sind meistens noch nass). Bei Minustemperaturen ist ein zweiteiliger Skianzug (vereinfacht den Gang zum WC) sowie Schuhe mit Innenschuh oder Goretexschuhe mit Überschuhen zu empfehlen.

Biberböxli

Die Biber haben immer ein „Biberböxli“ (Tupperware, o.ä.) dabei. Inhalt:

[_/su_spoiler]
Weitere wichtige Informationen
  • In der Biberstufe finden keine Lager statt.
[_/su_spoiler]
Wolfsstufe (7-10 Jahre)

Spannende Geschichten miterleben? Neue Fähigkeiten auf spielerische Weise erlernen?

Dann bist du in der Wolfsstufe genau richtig! Kinder zwischen 6 und 10 Jahren nehmen am Samstagnachmittag an den Aktivitäten unserer beiden Wolfstufen-Fähnlis teil. Zusammen mit den motivierten Leiterinnen und Leitern lernen die jungen Wölfe die Pfadiwelt kennen und gehen jedes Wochenende auf eine abwechslungsreiche Reise in der Natur.

Bist du bereit für das letzte richtige Abenteuer?

Gruppen der Wolfsstufe in der Pfadi Wald-Bauma: Geryon (Wald) und Fuego (Bauma)

Pfadistufe (10-13 Jahre)

Eine Seilbrücke aufspannen? Herausforderungen gemeinsam anpacken?

Dann bist du in der Pfadistufe genau richtig! Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren nehmen am Samstagnachmittag an den Aktivitäten unserer beiden Pfadistufen-Gruppen teil. Die Pfadis erlernen nützliche Pfaditechniken wie Seilkunde oder Erste Hilfe, erlangen das Bewusstsein für Natur und Umwelt und geniessen den Gruppenzusammenhalt.

Bist du bereit für das letzte richtige Abenteuer?

Gruppen der Pfadistufe in der Pfadi Wald-Bauma: Alocacoc (Wald) und Tejón (Bauma)

Piostufe (13-14 Jahre)

Selbst Verantwortung übernehmen? Eigene Aktivitäten planen, organisieren und erleben?

Dann bist du in der Piostufe genau richtig! Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren übernehmen gemeinsam mit erfahrenen Leiterinnen und Leitern Verantwortung für die eigenen Aktivitäten. Sie planen selbst, was sie erleben möchten, und lernen so wichtige Fähigkeiten, die sie später im Leitungsteam einbringen können.

Bist du bereit für das letzte richtige Abenteuer?

Gruppe der Piostufe in der Pfadi Wald-Bauma: Aravani (Wald und Bauma)